Preise

Preise für die Isotopenanalytik richten sich nach

Aus diesem Grund können lediglich Preisbereiche für Untersuchungen an Altlasten bzw. zur Grundwasserhydrologie genannt werden.


Preise für die Untersuchung von Altlasten

Typische 13C-Isotopenuntersuchungen an Altlasten erfordern eine komponentenspezfiische Analytik. Die Kosten betragen je nach Schadstoff zwischen 270 EUR und 580 EUR pro Probe (zzgl. MwSt.). Preise unterscheiden sich aufgrund der Zahl der untersuchten Proben, der nötigen Vorpräparation und des Konzentrationsprofils der Schadstoffe.

Schadstoff (13C) Preisbereich pro Probe in EUR
BTEX & Naphthalin 270 - 340
CKW (PCE, TCE, u. a.) 275 - 350
PLFA (für BACTRAPs®) 480 - 580

Die Kosten für andere isotopenanalytische Leistungen (z. B. Deuterium oder 15N in Schadstoffen oder PLFA) erfahren Sie auf Anfrage.

Der weitere gutachterliche Aufwand richtet sich nach der Komplexität des Schadensfalls sowie der Ausführlichkeit des Gutachtens und liegt im Bereich von 500 EUR bis 10.000 EUR.


Preise für die Untersuchung von Grundwasser

Für hydrologische Gutachten an Grundwasser sind häufig Messungen der Gehalte an Deuterium (2H = D), Tritium (3H = T) und schwerem Sauerstoff (18O) erforderlich.

Isotop Preisbereich pro Probe in EUR
Deuterium (D) 30 - 50
Tritium (T) 140 - 160
18O 30 - 50
D + 18O 55 - 75

Kosten für weitere isotopenanalytische Leistungen (z. B. 14C, Edelgase) können wir Ihnen bei Anfrage nennen.

Der weitere gutachterliche Aufwand richtet sich nach der Komplexität der Fragestellung sowie der Ausführlichkeit des Gutachtens und liegt im Bereich von 500 EUR bis 5.000 EUR.