Isodetect - ein Spin-Off der Helmholtzzentren in München und Leipzig

Mitarbeiter von Isodetect im LaborDie Isodetect GmbH wurde am 15. September 2005 in München gegründet. Sie hat ihren Sitz in Neuherberg bei München (auf dem Campus des HMGU, Helmholtzzentrum für Gesundheit und Umwelt) und einen zweiten Standort in Leipzig (am UFZ, Helmholtzzentrum für Umweltforschung). Isodetect ist eine Ausgründung beider Forschungszentren und nutzt modernste Analysegeräte. Die hervorragende Infrastruktur der Forschungsstandorte steht zur Verfügung.

Die Mitarbeiter und Gesellschafter von Isodetect (Dr. Heinrich Eisenmann, Dr. Anko Fischer, Dr. Petra Bombach, Prof. Rainer Meckenstock, Dr. Hans Richnow) sind führende Wissenschaftler auf dem Gebiet der Grundwassermikrobiologie und Isotopenbiogeochemie. In den vergangenen Jahren entwickelten und validierten sie die Idee des Isotopenmonitorings von Altlasten sowie das entsprechende Know-How in zahlreichen Kooperationen mit Industriepartnern. Die Forschungsergebnisse wurden größtenteils in der Fachliteratur veröffentlicht. Neue Technologien auf dem Gebiet der Altlastensanierung und der Authentifizierung von Chemikalien, Rohstoffen und Lebensmitteln werden gemeinsam mit inovativen Partnern zur Anwendungsreife gebracht.

Isodetect Flyer (PDF)